Back to home
hæbel

hæbel

Hamburg könnte gar nicht besser starten als in einem der besten Restaurants der Stadt. Als das kleine Restaurant Fabio Haebels noch Tarterie St. Pauli hieß, fühlte ich mich schon sehr wohl, in der persönlichen Atmosphäre mit außergewöhnlich gutem Essen. Nun hat die Tarterie sich verwandelt in das Restaurant hæbel, mit skandinavischem ä, doch zum Glück…

Read More
August 25, 2017
Entenwerder1

Entenwerder1

Obwohl es Entenwerder1 schon seit fast 2 Jahren gibt und ich schon längst einen Besuch planen wollte, haben wir es jetzt erst dorthin geschafft – was hätten wir hier für Traumtage erleben können. Nur sonntags jedoch fährt die grüne Barkasse der Maritime Circle Line ab Landungsbrücken, und das wollten wir auf keinen Fall missen. Circa…

Read More
Juli 30, 2017
Restaurant im Wohnzimmer

Restaurant im Wohnzimmer

Was hatten wir für ein Glück, dass wir in dem weit im Voraus ausgebuchten „Restaurant im Wohnzimmer“ von Monika Fuchs, so spontan noch nachrücken durften. In der schönen Isestraße kocht Frau Fuchs jeden Freitag für ungefähr 25 ihr völlig fremde Personen, und wir waren gestern zwei davon. Aufgeteilt an zwei Tischen, auf Meißner Zwiebelmuster und…

Read More
Juli 15, 2017
Mandelmehl & Zuckerei

Mandelmehl & Zuckerei

Ganz besonders entzückend ist das kleine Café „Mandelmehl & Zuckerei“, versteckt in einer ruhigen Straße im Grindel. Innen liebevoll und individuell gestaltet und draußen mit einer wunderschönen Terrasse schmeckt das Petit Déjeuner, Rührei mit Käse und Tomaten, Gemüsesticks mit Kräuterquark oder die Croissants noch besser. Auch nachmittags sitzt man bestimmt ganz herrlich bei Kaffee und…

Read More
Mai 23, 2017
Restaurant HACO

Restaurant HACO

Wow-was für eine unerwartete und dadurch umso erfreulichere Überraschung. Das HACO, Abkürzung für Hamburg Corner, in St. Pauli an einer Ecke gelegen, ist schon durch die hellen und lichtdurchfluteten Räumlichkeiten überzeugend. Ein stimmiger Freundeskreis hat dieses mich begeisternde Restaurant vor 3 Wochen eröffnet und diese Freude darüber merkt man allen an. Eine kleine Karte beschreibt…

Read More
Mai 13, 2017
  • 1
Restaurant Haerlin

Restaurant Haerlin

Das Haerlin im Fairmont Vier Jahreszeiten Hamburg überzeugt nicht nur durch seine zwei Michelin-Sternen und die mit 19 Gault-Millau höchste Punktzahl Hamburgs und eines von den 10 besten deutschlandweit, sondern durch die spielerische Leichtigkeit, die den Abend zu einem Erlebnis ganz besonderer Art machen. Schon der Blick auf die Binnenalster beeindruckt auch den Hamburger immer…

Read More
April 27, 2017
Grüezi Zürich

Grüezi Zürich

Wie herrlich waren die paar Tage Ferien in Zürich. Zum einen aus sentimentalen Gründen, da ich vor 7 Jahren fast 2 Jahre lang eine sehr erfüllende Zeit mit all meinen internationalen Kollegen, dann Freunden hatte und zum anderen weil diese Stadt einfach wunderschön ist, der See, die Gässchen und kulinarisch natürlich auch. Mein absolutes Lieblingsrestaurant…

Read More
März 28, 2017
par ici!

par ici!

Fast wie in Frankreich mutet sich das Café par ici! an. In der etwas vernachlässigten Maria-Louisen-Straße in Winterhude ist es eine willkommene Erfrischung zwischen den sonst recht verschlafenen Geschäften. Köstlichste selbstgebackene Croissants, Pains au Chocolat, Küchlein, Tartes und Quiches begeistern uns immer wieder aufs Neue. Da es drinnen oder auch draußen in der Sonne ausgesprochen…

Read More
März 26, 2017
Taste Sylt

Taste Sylt

Wie herrlich fing für uns das neue Jahr 2018 auf Sylt an. Auch gastronomisch gibt es viele Veränderungen, Pächterwechsel und leider auch Verschlechterungen meiner bisherigen Empfehlungen. Sehr gespannt bin ich auf das von mir immer gemochte, bald neue La Grande Plage, was voraussichtlich Ostern eröffnen soll, das Wonnemeyer in Wennigstedt schließt, Fisch Fiete steht immer…

Read More
August 20, 2016
Bistro Carmagnole

Bistro Carmagnole

Wie konnte ich dieses Restaurant bisher nicht besucht haben…sobald wir ankommen, weiß ich, hier möchte ich öfters hin und muss darüber schreiben. Alles gefällt mir augenblicklich, angefangen mit der trotz kalter Abendluft gemütlichen Terrasse, nah beieinander gestellten Tischen unter einer Markise über den ersten Blick in das kleine, urgemütliche Restaurant bis hin zu unserem kreativ angerichteten Aperitif. Der Raum…

Read More
Juli 10, 2016
Über mich
Hi, ich bin Franzi, und gehe leidenschaftlich gerne essen, überall auf der Welt, aber vor allem in Hamburg. Nicht nur das Geschmackliche muss mich begeistern, auch die Atmosphäre sollte stimmen, da ich am liebsten alles noch fotografisch festhalte. Hier findet Ihr meine liebsten Restaurants.
À la Karte
À la Karte
Trendspotter
drip BAR
Kein Lichtschein dringt von der „drip BAR“ nach außen, so dass wir tatsächlich erst einmal vorbeilaufen, bis wir den Klingelknopf finden. Welch' überraschende Freude schenkt die dunkle Gemütlichkeit, Bilder an grün-bläulicher Wand, geblümte Sessel und einen kreisender Ventilator über unseren Köpfen. Auch der Erläuterung des spannenden Konzepts lausche ich gerne, obwohl einer von uns gerügt wird, weil er voreilig in die märchenhafte Getränkekarte schauen möchte. 8 Stunden bis 3 Tage tropft die jeweilige Spirituose, ähnlich der Cold Brew Methode, durch verschiedene Infusions, z.B. Pfefferminz, Grapefruit, Kardamom, so dass die Getränke ganz eigenwillige, fein abgestimmte Geschmacksnuancen bekommen. Köstlichst der Lavendel Ton bei namensgleichem Mule, bestehend aus Wodka durch Lavendel getropft, Ginger Beet, Teapot Bitter und Limette. Ungleich stärker, nichtsdestotrotz genauso fein der Saffron Martini mit Wodka durch Safran gedript, Vermouth, Haselnuss Liquor und zartem Haselnuss Rand am Glas. Eine entzückende kleine Bar, in die wir sicherlich öfter wiederkehren werden.
In der Presse
In der Presse
Mein letzter Restaurantbesuch
COOK UP culinary gallery
27. April 2018
Instagram
Folge mir auf Instagram

@tastehamburg