Back to home
Klein und fein

Marend

Ein ganz besonders nettes Mittagessen hatten wir noch bei Eiseskälte im Marend in St. Pauli. In der prallen Sonne saßen wir im Schneidersitz auf der Fensterbank, doch auch an den normalen hellen Holztisch sitzt es sich bestimmt genauso nett.

Sowohl mein Salat mit Ziegenkäse als auch das sättigende Gulasch mit saftigen Käseknödel sprachen deutlich für die Tiroler Küche.

Gemütlich gewärmt mit Salbeitee konnte ich mich kaum loseisen, so dass ein großer Trost war, dass wir abends zufällig vorbeifuhren und es bei Kerzenbeleuchtung sogar noch gemütlicher aussah – ein weiterer Grund, schnell wiederzukommen.

Zudem gibt es noch eine zweite Dependance und zwar im ehemaligen BIEST in Eimsbüttel, was ich immer sehr mochte und mich um so mehr freue, dass es mit einem ganz wunderbaren Restaurant wieder gefüllt ist.

http://marend.net

März 6, 2018
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über mich
Hi, ich bin Franzi, und gehe leidenschaftlich gerne essen, überall auf der Welt, aber vor allem in Hamburg. Nicht nur das Geschmackliche muss mich begeistern, auch die Atmosphäre sollte stimmen, da ich am liebsten alles noch fotografisch festhalte. Hier findet Ihr meine liebsten Restaurants.
Mein letzter Restaurantbesuch
COOK UP culinary gallery
27. April 2018
Trendspotter
Bootshaus Grill & Bar
Schon seit November gibt es das Bootshaus Grill & Bar in der Hafencity, und ich bin begeistert. Mit Blick auf die Elbe, einer Bar und Holzlamellen an der Decke des kleinen, gemütlich und doch coolen Essensraum, fühlt man sich fast wie in einer Schiffswerkstatt oder kindlicher wie in dem Bauch eines Wals. Das Ceviche vom Kabeljau mit Kokosmilch, Süßkartoffel, Mango, Avocado, roter Zweifel, Koriander, Paprika und Knäckebrot gehört leicht zu einem der besten, die ich je gegessen habe. Vor meinem ebenfalls hervorragenden Rinderfilet mit Malz-Selleriepüree, Kräuterseitlingen, Silberzwiebeln und Majoran-Olivenjus darf ich mir noch eines von sieben Steakmessern aussuchen, ich nehme das Pinke und komme sicher bald wieder.
In der Presse
In der Presse
Instagram
Folge mir auf Instagram

@tastehamburg