Back to home
Klein und fein

Bootshaus Grill & Bar

Ganz still und leise hat sich ein neues, sehr erwähnenswertes Restaurant in die Hafencity geschlichen: Das Bootshaus Grill & Bar. Ich bin begeistert.

Mit Blick auf die Elbe, einer Bar in dem ersten Raum habe ich dort auf den kleinen Zweiertisch rechts neben der Bar ein Auge geworfen. Zwar nebeneinander sitzend, stelle ich mir das ganz besonders vor, dem Leuchten der Elbe und den Schiffen zu folgen.

Holzlamellen an der Decke des weiteren gemütlichen und coolen Essensraum, bewirken, dass man sich fast wie in einer Schiffswerft oder kindlicher wie in dem Bauch eines Wals fühlt.

Alle Kellner sind gut gelaunt und wissen, dass sie in einer kulinarischen Perle arbeiten, die bisher selbstverständlich nur durch Mund-zu Mund-Propaganda läuft.

Das Ceviche vom Kabeljau mit Kokosmilch, Süßkartoffel, Mango, Avocado, roter Zwiebel, Koriander, Paprika und Knäckebrot gehört leicht zu einem der besten, das ich je gegessen habe.

Vor meinem ebenfalls hervorragenden Rinderfilet mit Malz-Selleriepüree, Kräuterseitlingen, Silberzwiebeln und Majoran-Olivenjus darf ich mir noch eines von sieben Steakmessern aussuchen, ich nehme das Pinke.

Dass die Karte zum selbst zusammenstellen, viele verschiedene Kombinationsmöglichkeiten lässt, motiviert nur zu regelmäßigen Besuchen, dann vielleicht auch an dem kleinen Zweiertisch.

http://www.bootshaus-hafencity.de

Mai 31, 2018
Über mich
Hi, ich bin Franzi, und gehe leidenschaftlich und viel essen, überall auf der Welt, aber vor allem in meiner Heimatstadt Hamburg. Nicht nur die Küche ist mir wichtig, das große Ganze zählt mit Atmosphäre, Service und am liebsten außergewöhnlichen, berichtenswerten Erlebnissen. Hier findet Ihr meine liebsten Restaurants.
À la Karte
À la Karte
Trendspotter
Restaurant Klinker
Seit dem ersten Pop-up in der ehemaligen Cook Up Gallery vor 1 ½ Jahren verfolge ich die Entwicklung der damals Tabula Rasa genannten Köche. Nun haben sich endlich Marianus von Hörsten kochend und Aaron Hasenpusch an der Bar mit ihrem ersten Restaurant namens Klinker, direkt neben dem Holi Kino niedergelassen. Tafelgrüne Wände, goldene Akzente und mit vielen Produkten von Marianus‘ Elternhof Wörme und einem engen Verhältnis zu Lieferanten stehen Herkunft und Qualität der Produkte an erster Stelle. Schon damals nach dem Credo „Glück ist zum Teilen da“ bestellen wir gemeinschaftlich. Abwechslungs- und facettenreich überrascht jedes Gericht, mit erfreulich eindeutigen Aromen, dem Credo „einfach miteinander essen“ sehr viel mehr als gerecht werdend.
In der Presse
In der Presse
Mein bester Restaurantbesuch
Instagram
Folge mir auf Instagram

@tastehamburg